Vegane Pizza

Pizza

Inspiriert vom Original aus Neapel

Für die Tomatensauce, Tomaten, Basilikum und Salz mit einem Stabmixer pürieren.

Für den Teig, das Wasser in eine große Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Olivenöl, Salz und Zucker hinzugeben und vermengen. Dann das Mehl in ca. 5 Teilen nach und nach zum Wasser hinzugeben. Dabei die jeweilige Menge mit der Hand gut verrühren bis ein glatter Teig entsteht. Wiederholen bis alle Zutaten vermischt sind.

Den Teig auf einem gut bemehlten Untergrund mit der Hand für 10 Minuten kneten.

Anschließend in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Küchentuch abdecken. An einem warmen Ort für 20 Min. gehen lassen. Dann den Teig in zwei gleich große Kugeln formen und für weitere 40 Min. abgedeckt gehen lassen.

Den Ofen auf 250 – 300°C vorheizen. Dabei das Backblech im Ofen mit aufheizen lassen.

Die beiden Teigkugeln zu einem dünnen Pizzaboden formen und (nacheinander) auf das Backblech legen. Mit jeweils der Hälfte der Tomatensauce gleichmäßig bestreichen. Dann für 3 Min. im Ofen vorbacken und anschließend wieder herausnehmen.

Mit den weiteren Zutaten wie z.B. veganem Käse, Champignons und Thymian belegen und für ca. 8 – 10 Minuten fertig backen.

  • Hinzugefügt am
  • 3. Januar 2018