Vegane Butter-Plätzchen

Butterplätzchen

Einfaches Grundrezept

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Mehl und Puderzucker in eine große Schüssel sieben. Backpulver, Zitronenabrieb und Salz hinzugeben und alles vermischen. Rapsöl, Sojamilch und Vanille in einer Mulde in die Schüssel geben. Außerdem Margarine in Flöckchen über das Mehl verteilen. Mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig auf etwa 1cm Dicke ausrollen. Die gewünschten Formen ausstehen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Die Plätzchen für 10 Min. auf mittlerer Schiene backen. Anschließend abkühlen lassen.

Zitronensaft und Puderzucker in einer Schüssel mit einem Schneebesen zu einer Glasur vermischen. Die Glasur auf die lauwarmen Plätzchen geben. Mit etwas Puderzucker bestreuen.

  • Hinzugefügt am
  • 28. November 2017