Rezepte

Sortieren nach: NeuesteSchnellste Name

Pesto Rosso

Pesto ist schnell gemacht – schmeckt dafür frisch, intensiv und ist recht lange haltbar. Diese Variation basiert auf getrockneten Tomaten und Olivenöl.

Weiterlesen →

Hummus

Hummus, die orientalische Beilage, ist schnell selbstgemacht und passt besonders gut zu Brot und Gemüse. Diese Variante funktioniert ohne Knoblauch und Öl.

Weiterlesen →

Pistazien-Basilikum-Pesto

Diese Abwandlung des klassischen Pesto alla Genovese schmeckt durch die Pistazien noch nussiger, während Basilikum und Orangensaft für Frische sorgen.

Weiterlesen →

Grüner Spargelsalat

Grüner Spargel lässt sich ganz einfach in der Pfanne rösten – perfekt für diesen lauwarmen Salat mit getrockneten Tomaten, Oliven und Balsamico-Dressing.

Weiterlesen →

Pasta Alla Carbonara

Ein veganes Rezept für Pasta Alla Carbonara, das in 15 Minuten fertig auf dem Tisch steht. Dabei ist es super cremig und herzhaft – geschmacklich fast am traditionellen Original.

Weiterlesen →

Pancakes

Pancakes sind unverzichtbar bei einem gemütlichen Frühstück. Für dieses einfache vegane Rezept braucht es keine besonderen Zutaten und ist schnell gemacht.

Weiterlesen →

Rotes Thai-Curry

Rotes Thai-Curry ist einer der Klassiker der thailändischen Küche. Wer schnelles, scharfes Essen mag, kann hiervon wahrscheinlich nicht genug bekommen.

Weiterlesen →

Tomatensauce

Die vielleicht unterschätzteste Pasta-Sauce von allen. Dabei ergeben sonnengereifte Tomaten und frischer Basilikum ein wahres Geschmackserlebnis.

Weiterlesen →

Scones

Dieses Rezept ist super einfach und in nur 25 Minuten hat man ofenwarme Scones auf dem Tisch. Sie werden luftig leicht, nicht zu süß und sind am besten zum Tee oder Frühstück.

Weiterlesen →

Pasta all’arrabbiata

Die scharfe Tomaten-Chili-Sauce ist ein Klassiker der italienischen Küche und ist von Haus aus meistens schon vegan, wenn sie ohne Parmesan serviert wird.

Weiterlesen →

Butterplätzchen

Ein einfacher Grundteig für vegane Butterplätzchen mit frischer Zitronenglasur. Nicht nur zu Weihnachten eignet sich der Teig perfekt für Ausstechformen.

Weiterlesen →

Risotto

Risotto ist das italienische Reisgericht, das als Hauptgericht oder Beilage serviert werden kann. Diese vegane Variante steht dem Original in nichts nach.

Weiterlesen →

Pulled Jackfruit Burger

Ein saftiger, veganer Burger mit Pulled Jackfruit in würzig-scharfer Barbeque-Sauce. Serviert mit Brioche Burger Buns, Rotkohl und veganem Käse – einfach zum Reinbeißen.

Weiterlesen →

Gelbes Thai-Curry

Gelbes Thai-Curry ist eine der drei weit verbreiteten Arten von Currys in der thailändischen Küche. Es zeichnet sich aus durch die milde Schärfe und die Cremigkeit der Kokosmilch.

Weiterlesen →

Rhabarber-Crumble

Im Frühling ist Rhabarber-Zeit – was passt da besser als ein fruchtig-frischer Rhabarber-Crumble, der schnell und einfach gemacht ist. Lauwarm aus dem Ofen schmeckt er am besten.

Weiterlesen →

Pasta

Frische Pasta selber zu machen ist zwar mit etwas Aufwand verbunden, schmeckt dafür aber noch besser. Dieser vegane Teig eignet sich für alle Pastaformen.

Weiterlesen →

Miso-Ramen

Wahrscheinlich hat jeder Ramen-Laden sein vollkommen eigenes Rezept für eine kräftige Ramen-Brühe. Hier ist eine weitere vegane Variante, basierend auf Miso.

Weiterlesen →

Kürbissuppe

Diese Kürbissuppe ist etwas für die gemütlichen, kalten Tage im Herbst. Apfel, Zimt und Kokosmilch lassen sie wunderbar winterlich schmecken.

Weiterlesen →

Zwetschgen-Kuchen

Dieser Zwetschgen-Kuchen schmeckt auch vegan wie von der Oma gemacht: dünner Boden, saftiges Obst und süße Streusel. Einfach der perfekte Kuchen für den Sommer.

Weiterlesen →

Flammkuchen

Der hauchdünne, vegane Flammkuchen in Elsässer Art wird belegt mit Räuchertofu, Frühlingszwiebeln und Kirschtomaten. Auch im eigenen Ofen wird er knusprig und herzhaft lecker.

Weiterlesen →

Gnocchi

Traditionelle italienische Gnocchi sind auch frisch zu Hause schnell gemacht. Dieses vegane Rezept gelingt auch sicher ohne Ei.

Weiterlesen →

Tortillas

Diese veganen Weizen-Tortillas sind perfekt für Burritos, Fajitas oder als Brotbeilage. Schnell selbstgemacht schmecken sie frisch aus der Pfanne am besten.

Weiterlesen →

Karottenmuffins

Mit diesem Rezept machst du dir im Handumdrehen leckere Karottenmuffins – oder alternativ einen Karottenkuchen. Die frische Zitrone macht alles wunderbar saftig.

Weiterlesen →

Feldsalat mit Rote Bete und Fenchel

Im Herbst haben Feldsalat, Rote Bete und Fenchel ihre Hauptsaison. Da liegt es doch nahe, daraus einen leckeren Salat zu machen.

Weiterlesen →

Bolognese

Traditionelles Ragù alla Bolognese in einer veganen Variante. Ob Lasagne, Spaghetti oder Tagliatelle – hier muss geschmacklich auf nichts verzichtet werden.

Weiterlesen →

Süßkartoffelsuppe

Die Kombination aus Süßkartoffel und Kokosmilch bringt einen süßlich-herben Geschmack in eine cremige, herzhafte Suppe. Abgerundet wird alles mit Walnüssen.

Weiterlesen →

Falafel

Falafel sind einer der beliebtesten veganen Imbisse und meist schon ohne tierische Inhaltsstoffe gemacht. Frisch und selbstgemacht schmecken sie am besten.

Weiterlesen →

Gulasch

Ein traditionelles ungarisches Gulasch in einer veganen Variation mit Jackfruit und Kartoffeln. Dieses deftige One-Pot-Wonder macht richtig satt.

Weiterlesen →

Pizza

Was wäre die Welt ohne Pizza? Und warum gibt es so wenige vegane Varianten? Dabei ist das Rezept so einfach und je öfter man es macht, desto besser wird es.

Weiterlesen →

Soparnik (Mangold-Kuchen)

Soparnik ist ein herzhafter Mangold-Kuchen und eine Spezialität in Kroatien. Es braucht nur wenige Zutaten und eignet sich gut, wenn viele satt werden möchten.

Weiterlesen →

Chili con Jackfruit

Ein traditionelles Chili, das in veganer Variation mit Jackfruit sehr nahe an das Originalrezept herankommt. Es braucht nur einen großen Topf und ein bisschen Zeit.

Weiterlesen →

Brioche Burger Buns

Ein Rezept für vegane Brioche Burger Buns, das sicher gelingt. Der eigene Burger wird noch leckerer schmecken, wenn man sich davor diese veganen Brötchen frisch backt.

Weiterlesen →